Ultraschall

Durch Ultraschall- und Druckwellen ist es möglich,  Fettzellen so in Schwingung zu versetzen, dass deren "Schutzhülle" die Zellmembran durchlässig wird und das eingelagerte Fett austreten kann. Von dort aus wird es über das Lymphsystem "entsorgt" .

Völlig schmerzlos - risikolos - ohne Spritze - ohne Eingriff.


Sie können noch am gleichen Tag der Behandlung all Ihren Gewohnheiten nachgehen und sind in keinster Weise eingeschränkt.

Nach einer Ultraschallbehandlung sollte die Haut mit Radiofrequenz und oder einer Lymphdrainage nachbehandelt werden, damit ein optimales Resultat erzielt wird.

Behandlungszonen:

  • Oberarme
  • Bauch
  • Hüften
  • Rücken
  • Oberschenkel


image-1552615-eef26e522c68a6cbffffa689ffa86322.jpg
  • Wie viele Behandlungen nötig sind ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Es häng ab von der Fettmenge, Alter, Stoffwechsel etc. ab.
  • Die Bahandlungsdauer hängt von den zu behandelnden Zonen ab und kann varierern.



  • Nach der Behandlung sollte mind. 24 Stunden auf Zucker verzichtet werden, damit die entleerten Fettzellen aus dem Körper transportiert werden können.
  • Die Behandlungen können wöchentlich wiederholt werden, bis zum gewünschten Resultat.